Digitale Pforte,
Farbenhersteller DAW SE, Fürstenwalde

Die Schranke öffnet und schließt sich. Besucher, Lieferanten und Lkw-Fahrer haben freie Fahrt. Ein Anmeldeterminal zeigt nicht nur, wo es langgeht 

Freie Fahrt für Lkw bei DAW in Fürstenwalde 

Bis zu 40 Lkw-Fahrer, mehr als ein Dutzend verschiedene Sprachen Missverständnisse auf dem Weg von der Pforte zur Ladestelle waren vorprogrammiert. Deshalb war die DAW, Hersteller von Farben, Lacken und Produkten rund um den Bautenschutz, auf der Suche nach einer integrierbaren Videolösung für den Anmeldeprozess am Tor. 

Seit drei Jahren erfasst und informiert viGuard, der digitale Pförtner, nach hinterlegten Szenarien datenschutzkonform alle Besucher, Lieferanten und vor allem Lkw-Fahrer. Und zwar in der passenden Sprache. Nach dem ersten Willkommen und Abfrage aller Daten, öffnet viGuard die Schranke und dirigiert die Fahrer zum richtigen Tor – inklusive Sicherheitsunterweisung, ausgedruckten Betriebsregeln und Anfahrtsskizze. 

98 Prozent aller Anmeldeszenarien sind heute über den viGuard abgedeckt. Via Touchbildschirm und individueller Software kontrolliert der digitale Pförtner die Zufahrt, vermittelt zuverlässig alle Sicherheitsregeln und weist eindeutige Ladestellen auf dem 12 Hektar großen Gelände zu. Für jeden Fall inklusive Notfall entwickelte das Team der vi2vi gemeinsam mit der DAW individuelle Abläufe 

„Die Anmeldung ist nicht schneller, sie ist besser und sicherer. 
Rund um die Uhr.“ 

Marco Weiß, Leiter Logistikstandort Fürstenwalde, DAW SE  

DAW begann die Zusammenarbeit mit der vi2vi 2018. Nach der ersten Inbetriebnahme setzte sie sich über mehrere Entwicklungsphasen fort. Heute ist das System ein Erfolgsmodell und gilt als Blueprint für weitere Werke im DAW-Konzern.  

viGuard – der digitale Pförtner bei DAW – technische Details: 

  • Anmeldesäule aus Edelstahl 
  • Überdachung mit integrierter Beleuchtung 
  • Robuster Touchscreen-Monitor 
  • Sprechstelle mit Telefonverbindung 
  • Kartenspender & Kartenleser 
  • Anbindung an Kamerasystem 
  • Datenanbindung über Bodenkabel 
  • Softwareprogrammierung  

Fahrzeuge automatisch erfassen. Fahrer in der Landessprache ansprechen. Ankommen, weiterfahren, 24/7 ohne Stau an der Pforte 

Neben CAPAROL Farben ist auch ALPINAWEISS eine Marke der DAW SE Fürstenwalde

Video (3 Min) mit noch mehr Informationen zum Einsatz.

Sie wollen mehr wissen?
+ 49 (0) 7245 / 915 29-200


vi2vi GmbH
Wagnerstr. 31
76448 Durmersheim

Telefon: +49 (0) 7245 91529 – 200
Webseite: www.vi2vi.com
E-Mail: info@vi2vi.com